Hilfe für die Massai
 

Aktuelles

Neues aus Malambo Bildung für Menschen aus unterschiedlichen Stämmen und Altersgruppen

Übersicht aller Patenkinder

 

Wenn Sie online eine Patenschaft abschließen möchten, wählen Sie einfach aus der nachfolgenden Übersicht unserer Patenkinder eines aus und klicken Sie auf den Button "Pate werden". Die Kosten für eine Patenschaft betragen 90,- bzw. 180,- pro Quartal, je nach Schulart (evtl. auch Internatsunterbringung).

 

Unsere Patenkinder



RUBEN M.

Geb. 20.09.1999

Rubens Vater arbeitet 500 km entfernt als Wächter; seine Mutter versorgt die Familie, obwohl sie zwei Schlaganfälle hatte. Ruben wünscht sich für seine Familie eine bessere Zukunft und vor allem eine, die er frei gestalten kann. Er ist ein freundlicher und aktiver Junge, zu Beginn etwas schüchtern, zeigt aber eine gewisse Neugier und Durchsetzungsfähigkeit. Er besucht seit Januar d.J. eine weiterführende Schule; für ihn wird ein zweiter Pate gesucht.

 

SIMON L.

Geb. 28.06.2000

Simon ist ein sehr höflicher, ruhiger Junge, der jedoch weiß, was er will, und als einziger Junge in der Familie durchaus seine Sonderrolle für sich zu verbuchen sucht. Mit seiner unkomplizierten Fröhlichkeit schafft er sich schnell Freunde. In der Schule liest er gerne und wenn er könnte, würde er den ganzen Tag Fußball spielen. Sein Vater ist Bürgermeister in Malambo. Seit Januar d. J. besucht er eine weiterführende Schule, so dass für ihn eine zweite Patenschaft gesucht wird.

 

JOASH N.

Geb. ??.??.2000

Joash ist vom Sonjo-Stamm und wurde im Jahr 2000 geboren. Sein Vater Joseph ist 61 Jahre alt und verdient den kargen Lebensunterhalt der Familie mit seiner Viehherde und als Landwirt. Joash ist ein sehr höflicher, kluger und aktiver Junge, der in seiner Freizeit gerne Fußball spielt und sonst auch recht kreativ ist. Zu Hause kümmert er sich auch um die Herde der Familie und hilft seinem Vater. Für Joash wird eine zweite Patenschaft für die weiterführende Schule gesucht.

 
 

INNOCENT L.

Geb. 18.08.2000

Innocent ist ein freundlicher junger Mann, der gerne Fußball spielt. Derzeit besucht er die 2. Klasse (Form 2) der Malambo Secondary School, das entspricht in etwa der 8. Klasse in Deutschland. Er hat zwei Brüder und drei Schwestern.

 

JOSHUA Y.

Geb. 22.02.1999

Joshua ist das älteste von vier Kindern einer Kleinbauernfamilie aus der Südmassaisteppe. Joshua besucht derzeit die 10. Klasse der Enaboishu Secondary School und lebt dort im Internat. In seiner Freizeit spielt er gerne Fussball.