Hilfe für die Massai
 

Aktuelles

!!! Aktualisierte Terminliste !!!Ein Leben bei den Massai – Abenteuer und Alltag Vortragsreise von Elisabeth Merz und Namayana Thomas

Massai-Krieger, stolze Riesen der Steppe


 

Zwischen 15-25 Jahren wird ein Junge zum Krieger - zum Mann: Durch die Initiation.

 

Die jungen Männer im Alter zwischen 15-25 Jahren bilden die Abteilung der Krieger. Krieger wird man durch die Beschneidung. Den Beschneidungszeitpunkt legt der Vater des Jungen fest. Allerdings gibt es bestimmte Beschneidungszeiträume, die nur alle 5-8 Jahre wiederkehren. Die in dieser Zeit beschnittenen Jungen bilden eine Kriegergeneration. Männer einer Beschneidungsklasse haben ein sehr enges Verhältnis zueinander und fühlen sich einander verbunden.

 

Das Kriegerdasein gilt als die schönste Zeit im Leben eines Mannes. Ab diesem Zeitpunkt ist er nicht mehr dem Willen des Vaters unterworfen, er hat alle Rechte und lebt frei und ungebunden.

 

Die Krieger haben trotz ihrer großen Freiheit aber auch Aufgaben im Zusammenleben der Gemeinschaft. Früher verteidigten die Krieger die Steppe gegen eindringende andere Stämme oder zogen sogar aus, ihnen Rinder und Frauen zu rauben. Heute ist ihre wichtigste Aufgabe die Boma und das Vieh auf der Weide vor Wilden Tieren zu schützen.

zurück zurück